Meist gestellte Fragen

Verdienen sich Kaminkehrer eine goldene Nase?

Da ist von Mafia und goldene Nase die Rede. Jeder Betrieb eines Kaminkehrermeisters ist von der zuständigen Behörde im jeweiligen Bundesland auf eine genaue und gleiche Größe eingeteilt worden. Dabei wurde die Arbeit so verteilt, dass jeder Betrieb das gleiche Arbeitspensum abarbeiten muss und somit die gleichen Bruttoeinnahmen hat. Im freien Tätigkeitsbereich hat der Kaminkehrer einen kleinen Handlungsspielraum, den hoheitlichen Bereich regelt nach wie vor der Gesetzgeber. Das Grundeinkommen des Kaminkehrermeisters ist also tatsächlich sicher, aber zu Ihrem Vorteil. Denn nur wer auf einem sicheren Fundament steht, wird im Interesse Ihres Lebens und Ihrer Gesundheit unbestechlich bleiben und Ihre Interessen vertreten. Für eine goldene Nase reicht der Spielraum des Gesetzgebers (leider) nicht aus. Die Gebühren liegen im Europa-Vergleich sogar unter dem Durchschnitt.